Projekt-Infos

ProJeckTinFormatIonen

DADA ist hundert!
DADA ist transdisziplinär!
Dortmund dadaiert 100 Tage!
Dadaieren ist die Summe allen Nichts.
Dadairren ist Alles!

Vom 21. April bis zum 29. Juli 2016 feiert Dortmund die Kunstrichtung des DADAismus und ihren UrDada Richard Huelsenbeck.

„Dada war da, bevor Dada da war!” – Hans Arp, Tristan Tzara, Hugo Ball, Emmy Hennings, Marcel Janco, Sophie Taeuber, Kurt Schwitters und Richard Huelsenbeck röhrten, girrten, schnalzten „Dada”. Sie tanzten, sangen und stampften „Dada”.
Dada steht für den radikalen Versuch, bestehende Vorstellungen und Werte ad absurdum zu führen – eine Strategie, die die DADADOisten in ihrem weltumspannenden Netzwerk beweisen.

Das Dortmunder DADA – der DADAS unter dem Titel „DADA DO 100“ wird am 21. April 2016 mit einem Symposium im Evinger Schloß feierlich eröffnet.
Erster Höhepunkt ist die Feier zum 125. GeburtsTag Huelsenbecks am 23. April 2016 und der Reanimation seines Huelsenherzes. Das dadaentsprechende Exlebiment* wird auf dem SüdWestFriedhof zelebriert.
Laut, schrill, pompös, einfach dadagenial wird es nach dem TrauerLustMarsch am Abend in der Dortmunder Pauluskirche, Schützenstraße (siehe vorläufiges Programm).

Schlusspunkt nach zahlreichen Aktionstagen ist das Gedenken an Jürgen Kalle Wiersch (Aktionist/Dadaist) an seinem 2. Todestag auf dem SüdWestFriedhof und anschließendem UPPs (Unterm Pilz mit Pils) im Westpark.

DADADO 100 ist ein Projekt das vornehmlich aus Dortmunder Künstlern besteht, die überwiegend eigeninitiativ ihre Kunst öffentlich präsentieren. Dank Unterstützung des Dortmunder Kulturbüros konnte es den Projektverantwortlichen, die KulturMeileNordstadt, Richard Ortmann (schwarz/rot Atemgold 09), Anette Göke (kunstDOmäne) und Dieter Gawol/ A. Diéga (kunstDOmäne) auch gelingen, überregionale Künstler an der Teilnahme zur Veranstaltungsreihe zu gewinnen. Wir haben weitere Anfragen von renommierten Künstlern, die an unserer DADA-Veranstaltung interessiert sind.

In der Schweiz wird unter „Zürich dada 100 2016“ das DADA-Jubiläum aufwändig gefeiert. Internationale Städte kooperieren mit Zürich zu diesem Anlass –
aber auch das KLEINE Dortmund ist eigeninitiativ dabei.

Appell! Aufruf! Weckruf! Hilferufend! wir suchen Förderer, Sponsoren oder Werbeträger.
oder
DU-DA! – DU hast DA eine DADAIdee! – DAnn melde DIch Doch! (ultimative Deadline 05.02.2016)

Rückmeldungen bitte an die Projekt-E-Mail Adresse: dadado100@gmx.de

Mit fröhlichem Huelsenherz
für das Team Dieter Gawol/ A. Diéga

*(neolog. f. das Ausleben von intrinsischen Anlagen, das Strahlen nach außen, neue Wege zu beschreiten u. dabei andere Menschen mitnehmen, Experimente dafür nutzen)

© KulturMeileNordstadt [Dieter Gawol] 01.2016

http://www.dada100zuerich2016.ch

http://www.dadado100.de

 

sponsoren