DADA Es-Em-Ess

,

DADA Es-Em-Ess

  1. A. Diéga – Der dadaistische Mensch trägt das Huelsenherz als Zeichen von Freiheit vor aller Augen der Welt!
  2. Anette Göke – Ich bin da und Di ist da mit DO das macht mich froh!
  3. Schwalgin – Ritata war auch schon dadado, oho!
  4. Anja Korte ~ Mensch – Ich lieb Dich nicht, Du liebst mich nicht. Aha. DADADA
  5. Gina M. – Mein(en) DADA erfreut alles, was er sieht und mit seinen Sinnen erfasst, beim Tanzen am Abgrund des brodelnden Vulkans.
  6. Uta C. Schmidt und Richard Ortmann
    DU-DADA-DO
    DÖ-DADA-DU
    DIE-DUDA-DÄÄ
    DEI-DADA-DUN
    DADAI-DUDU-DUBAI
    DAMM-DAMM-DAMM-DAMM-DAMM-BAMM
    DRABUMUM-BUMM
    Das Dada-Diplom, da hat man was Eigenes.
  7. Ulrike Kramer – Däwonat di dada? Deģamòn da dönn?
    Dös, dìs, dû dada!
  8. Petra Gärtner~Kritzler – Die da, Der da, Wir da. Uns bleibt, Ihr auch – Wir werden dada.
  9. Markus Kluft – dudadadoda:do?da!da!
  10. Gottfried (Mac) Lambert
    … DADA lebt …
    … DADA ist nicht tot zu schweigen …
    … Schweigen ist DADA …
    … ist DADA nicht …
    … wo DADA ist auch MERZ …
    … DADA ist nicht NICHTS …
    … es lebe DADA …
  11. Linda Gawol -nenene, maäm, mhhh, mhhh, mämä.
  12. Detlef Schildt – Dadaismus ist da, da ist muss
  13. Karin Schmidt – Muss i dada sum? SIM, SMS? Si da- Ida! Mus is Ida! Is da Ida? Das is Miss Sumsi – dada du!
  14. Peter M. Jacob – C´est ca: GAGA die pseudonymisierte DADA – Genitalarmatur (h)armloser Wichser.
  15. Oliver Leifels – Dada ist eine physikalische Relation, deren Geist schon vor dem Urknall greifbar war.
  16. Klaus Weskamm – Dahin? Dahin! Dahin oder dahin? Dahin! Dahin? Nein Dahin! Oh dahin …
  17. Katrin Osbelt
    Wurst. Wurst. Wurst.
    Wurst. Wurst. Brot.
    Wurst. Wurst. Wurst.
    Gürk. Chen. Wurst.
    Wurst. Wurst. Senf.
    Wurst. Wurst. Wurst.
    Ende.
    Ende.
  18. Kattke – Ich treff mich mit dem DaDa, unterm Bett – was mir wichtig ist, ist unterm Bett … {mein Bauchtrainer} …
  19. DADADO100
    DADA ist 100 Jahre alt. DADA ist eine Geliebte. DADA ist eine Wolkenpumpe. DADA regnet auf Dortmund hernieder hundert Tage lang.
  20. Adenoid Hynkel – Ay the straff mit hulten sect. De Wienerschnitzel mit der lagerbeer und der sour kraut.“ Und vor allem: „Democratzy schtonk! Liberty schtonk! Free sprechen schtonk!
  21. Karina Cooper – Bin Dada nicht hier oder da ist wo? Bin hierda und geh da… Und wer? Bin! Ich?
  22. Kurt Schwitters – RELATIVITÄT – Da das Leben relativ ist, Und der eine Absatz schief ist, Ist der andre desto mehr Gradereer…
  23.  Paul Dorn – Dada ist geburtstagsresistent, Dada ist geburtstagsfrei, Dada ist, wo es lebt, Dada ist, wann es ist und nicht, wann es gewollt ist.
  24. Ludwig Börne – Man kann eine Idee durch eine andere verdrängen, nur die der Freiheit nicht.
  25. Rainer Sturm – Wir sind die Mehrheit, aber die, die die Macht haben, tun Alles, damit wir eine Minderheit bleiben.
  26. Sabine Kuester – In guter Dada Tradition, viel Leidenschaft bei wenig Lohn, verteile ich den MusenTritt, mitunter auch in vollem Ritt.
  27. Dieter Roth – Balle Balle Knalle – Wann knalln wir in der Halle?
    Wir ballern wenn der Knaller kommt
    Und knallern Was dem Baller frommt!
    Knalle Knalle Balle So ballerts in der Halle
  28. Karin Bauer – Flintschli Punschtli, zwei private, reaktivierte Wortsynonyme-Hefte – wo alles auf DADA-Feldern spriessen darf – ein purzel-baeumiges, literatuerliches Jahr, herrlich!

 

Kommentar 1

  1. Katrin Osbelt sagte am März 2, 2016

    Lieber Dieter! Ein kleiner Beitrag für deine Es-Em-Ess-Seite!

    Wurst. Wurst. Wurst.
    Wurst. Wurst. Brot.
    Wurst. Wurst. Wurst.
    Gürk. Chen. Wurst.
    Wurst. Wurst. Senf.
    Wurst. Wurst. Wurst.
    Ende.
    Ende.

    KA\TI

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Weitere Projekte